no milk today - vyl - gestern bei der Höhle der Löwen

Bei Carola ist die Milchalternative schon seit etwa 10 Tagen im Selbstversuch ;-)

Vor ein paar Monaten sah ich  einen ziemlich erschütternden Bericht im Fernsehen, von einem Kalb dass eine Art Maulkorb trug der nach außen Stacheln hatte, damit es bei der Mutterkuh keine Milch mehr trinken konnte. 

Ich trinke bis dato gerne Milch auch einfach so mal ein Glas und natürlich fast täglich im Müsli und im Kaffee, aber diese Quälerei wollte ich auf keinen Fall weiter unterstützen...

 

So habe ich verschiedenes ausprobiert (Reismilch, Hafermilch, Mandelmilch, Sojamilch).. alles aus unterschiedlichen Gründen nichts für mich (zu wässrig, zu schleimig, zu dickflüssig, extremer Nachgeschmack etc.).

 

Vor kurzem habe ich dann diese 3 Varianten durchprobiert.

Von dem Geschmack nach Milch musste ich mich definitiv verabschieden.. aber diese Milchalternative schmeckt wirklich lecker. Ich finde diese hat einen leichten Touch Mandel, einen Hauch Vanillegeschmack und fühlt sich leicht im Mund an.

 

Da ich ein Single Haushalt bin, habe ich mich schlussendlich für die braune Barista Variante entschieden, die auch im Müsli sehr lecker schmeckt.

Probiert es einfach mal aus... ich freu mich auf euer Feedback.

Hier noch mehr Infos warum vyl nicht nur lecker, sondern auch gesund ist und NEIN ich bekomme kein Geld für meine Emfpfehlung. Liebe Grüße Carola

https://www.vlyfoods.com/pages/gesundheit

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0